Eine Niederlage und ein Sieg, das war die Ausbeute der TSG Heilbronn in den ersten beiden Rückrundenspielen gegen den TV Leiselheim und den TTC Wehrden. Auf dem ersten Blick sieht die Bilanz gegen die beiden Mannschaften, die in der Hinrunde klar geschlagen worden sind, schlecht aus, aber bei näherer Betrachtung sind die zwei Punkte im Soll. Denn ohne die Nummer 1, Chen Hongtao, und mit Marcel Seimen, einem Youngster aus der 2. Herrenmannschaft, musste alles gut laufen, um gegen Leiselheim zu gewinnen.

Vorbericht

Am kommenden Samstag beginnt für die TSG Heilbronn im Heimspiel gegen den TV Leiselheim die Rückrunde, die nicht unter ungünstigeren Vorzeichen stehen könnte. Denn die Mannschaft muss in der kompletten Rückrunde auf die etatmäßige Nummer 1 Chen Hongtao , immerhin aktuelle Nummer 325 der Welt, verzichten, da dieser seinen Einsatz aus unbekannten Gründen in der Rückrunde abgesagt hat.

Neujahrsturnier 2014

Neujahrsturnier beim TTC Gnadental in Michelfeld
Siegerehrung Dominic Siebel U14

Am Wochenende 04.-05. Januar 2014 fand das Neujahrsturnier in Michelfeld statt. Veranstalter war der TTC Gnadental, der für zwei Tage die Organisation dieses Turniers übernommen hatte. Es waren zahlreiche Spieler der TSG angetreten von U11 bis U18. Einige Erfolge konnten eingefahren werden und damit startet die TSG 1845 Heilbronn erfolgreich in das Jahr 2014.

Ein erfolgreiches Tischtennisjahr neigt sich dem Ende!
Rückblick 2013

Auch in diesem Jahr kann die Tischtennisabteilung mit Stolz zurückblicken, denn wir haben einiges erreicht im Bereich der Aktiven und der Jugend. Aufstieg in die Regionalliga Südwest, dritte Platz bei den Mannschaftmeisterschaften Schüler U15 und vieles mehr. Aus diesem Grund möchten wir Euch zum Jahresabschluss einen kleinen Jahresrückblick geben über das Erreichte - viel Spaß damit!

Siegerehrung

Am 7./8.12. fanden in Ettlingen die diesjährigen BaWü Landesmeisterschaften statt. Für dieses Highlight zum Jahresende hatten sich 4 TSG-Spieler qualifiziert: Daniel Meisner (U15), sowie die Spieler Manuel Drauz, Stefan Meisner und Tom Mayer in der U18-Konkurrenz.

Seiten