Oberliga / Vorbericht

Am kommenden Sonntag bestreitet die TSG Heilbronn ihr nächstes Oberligaspiel beim SSV Reutlingen. Die Reutlinger, die mit 6-16 Punkten im Moment auf dem vorletzten Tabellenplatz stehen, sind mitten im Abstiegskampf, aber keinesfalls zu unterschätzen. Letzte Woche besiegten sie den Tabellenzweiten FT V. 1844 Freiburg mit 9-6 und wollen ihre gute Form unbedingt weiter unter Beweis stellen.

Oberliga / Spielbericht

Am vergangenen Wochenende hatte die TSG Heilbronn mit dem Tabellendritten ASV Grünwettersbach einen vermeintlich starken Gegner vor der Brust. Bei der Ankunft der gegnerischen Mannschaft stellte sich aber früh heraus, dass zwei Stammspieler fehlten und sie deswegen mit Ersatz spielen mussten.

Gruppenbild

Am 12./13. Januar 2013 fanden in Klosterreichenbach die 2. Württembergischen Einzelmeisterschaften statt, zu der sich auch einige TSG-Spieler qualifizieren konnten.

Gruppenbild

Im Rahmen des LIEBHERR Pokal-Finales (Deutscher Tischtennis Pokal) am 29. und 30. Dezember 2012 in der Porsche Arena fand ein Schul-TEAM-Cup in der Schleyer-Halle statt. Das Justinus-Kerner-Gymnasium Heilbronn meldete 4 TSG-Spieler als Schulmannschaft an.

Von 9 bis 13:30 Uhr wurde das Schülerturnier ausgetragen, und unsere Mannschaft erreichte den 3.Platz! Die Siegerehrung fand dann in der Porsche Arena - direkt vor den Viertelfinalspielen - statt. Anschließend durften alle die Viertelfinal-Pokalspiele anschauen und an einer Autogrammstunde von Timo Boll teilnehmen.

Gruppenbild

Am 08./09.12. fanden in Notzingen die diesjährigen BaWü-Einzelmeisterschaften der Jugend U15 und U18 statt. Für diese Veranstaltungen konnten sich in diesem Jahr 5 Spieler der TSG Heilbronn qualifizieren. Manuel Drauz, Florian Beez und Stefan Meisner bei den Jungen U18. Tom Mayer und Kim-Constantin Weinberger bei den Jungen U15.
Der Einzelwettbewerb startete jeweils in 8 Vierergruppen, in denen sich die beiden Gruppenersten fürs Achtelfinale qualifizierten. Das Doppel wurde im KO-System ausgetragen.

Seiten